Weingut “Bizzanel”

Der Weinkeller "Bizzanel" befindet sich im historischen Dorf von Villatico, im Keller eines Gebäudes auf einem Spielfeld gerendert abgerufen von Asyl-Straße, die Straße, die den Kirchplatz mit der historischen Stadtzentrum Brunnen verbindet. Das Weingut ist derzeit im Besitz von Frau Seregni Gabriella erworben hat von seinem Onkel Carlo Seregni und anderen Miteigentümer. Das Weingut Name leitet sich aus der Tatsache, dass Keller und die darüberliegenden Räumlichkeiten von Emilio Bizzanelli sagte häufig durch alle "Bizzanel" für mehrere Jahre besetzt waren. Die "Bizzanel" war ein Mann mit offensichtlichen Sehstörungen, nur für kurze Zeit Müdigkeit erkennen konnte Schatten einige, in den letzten war Zeit seines Lebens leider völlig blind. Es lebte allein in einem Erdgeschoss-Zimmer wo "Supermärkte", etwas zu kochen und hatte ein Bett zum Ausruhen, bei Bedarf die Toilette ging in eine Latrine in der Nähe von das Haus der Lady Rose. Menschen aus den Schritten erkannt und war froh, wenn es um den aktuellen Besitzer Seregni Gabriella kam. Erblindung verhindert leider "Bizzanel" zu arbeiten, die einzige Arbeit, die er durchführen konnte war die Maiskolben von Mais zu binden (die "Carloni") mit der "Selesc" (Willow-Startseite), am Nachmittag und am Abend, die sie liebte, in Begleitung von Nachbarn auf der Bank vor dem Gericht zu singen. Im Laufe des Tages benutzte er zu klassischen Trink-Becher ein paar Mal in der Osteria dei "Gervas" gehen, Obwohl die blinden "Bizzanel" wussten lief die Straße mit der "Magnolia" und nach der Mauer, die die Art und Weise umgangen, auch in das Haus bewegte sich ziemlich gut und das Gericht erfüllt zählen der Schritte und erinnern von Fixpunkten. Als die "Bizzanel" völlig wurde blind Gabriellas Vater, Seregni Aldo, Schalten Sie das Treppenhaus, die aus der lokalen Hausbesitzer im Ground floor in den Keller, Deshalb, weil für eine ältere Person und unter diesen Bedingungen war die erste und hauptsächliche Gefahr. Sehr merkwürdige Tatsache geschah in dieser Zeit begann ein paar Nachbarn Wartung arbeiten della Pergola über der ganze Hof, vor dem Entfernen der alten Unterstützung positioniert Beiträge des Pergola neue einschließlich ein an einer Stelle, die die "Bizzanel" nicht sehen und wissen könnte, Er ging sofort in das neue Amt, dann auf die Erde fallen stoßen. Die "Bizzanel" lebte bis Ende der 1970er Jahre in Villatico, für ihre Erkrankung wurde verlegt, durch die Gemeinde, in einem Tierheim in der Brianza, wo er die letzten Jahre seines Lebens verbrachte. Derzeit ist das Weingut "Bizzanel" noch in gutem Zustand, obwohl es einige Wartungsarbeiten benötigt.

Immagine di repertorio