Weingut “Bregamin 1°”

Der Weinkeller "Bregamin 1" besteht aus einem großen Raum im Keller eines alten Gebäudes befindet sich in via Fontana, Das Gebäude befindet sich in einem privaten Hof von dem aus Sie zugreifen, mit Hilfe einer steinernen Treppenhaus, Keller. Der Weinkeller "Bregamin 1" seit jeher Familie besessen und von Eltern zu Kind weitergegeben, Es nimmt seinen Namen von dem Mann, der eine war der Besitzer oder Combi Martino allgemein bekannt als "Bregamin". Derzeit ist das Weingut von Lord Cairns Sonia und Valeria gehört., Töchter der Cairns Gervase vor kurzem verschwunden und bekannt als "Thomas". Cairns Gervase erbte das Weingut von Mutter Letizia, Combi und Zug war Tochter des Combi Martino als erwähnt als "Bregamin". Wie wir uns einige Person "nicht jung" von Villatico erinnern, die "Bregamin" war ein Mann von kleiner Statur ein bisschen Ingobbito um das Land mit einem "Magnolia" (Stick), Sie trug immer eine Stofftasche, die zum Abrufen des Weins im Keller in der. Die "Bregamin" lebte mit seiner Schwester ("Bregamina") in einem Haus in der Nähe des Kanals über die "Mühle-Gebäude" südlich von Molkerei, jeden Tag ging mit Magnolia und Handtasche, den Weinkeller zu nehmen, auch heute noch auf dem Gebiet der Villatico dort, wo residierte der "Bregamin" ist bekannt als das Dorf "Bregamin". Weingut Gebäude waren einmal umgeben von vielen Weinbergen, die guten Wein hervorgebracht, der in den Kellern gespeichert wurde. Derzeit ist das Weingut noch in gutem Zustand, obwohl wenig verwendet, Cairns Gervaso sagte, "Thomas" verwendet und gehalten Keller mit größter Sorgfalt und Hingabe immer.

Bregamin 1°